top of page

Begleitung bei Krebs

Emotionale und stressreduzierende Begleitung bei Krebs -
und anderen schweren Krankheiten

Im Gespräch finden wir, was dir das Leben gerade schwer macht. Mit EFT Klopfen / Tapping vermindern wir Stressreaktionen, Sorgen, Ängste, Nebenwirkungen, Schmerzen und Beschwerden.

 

Zusammen suchen und stärken wir deine Kraftquellen. Gefühle von Sicherheit, Ruhe, Klarheit, Wohlbefinden werden grösser und bessere Entscheidungen möglich. 

 

Gleichzeitig bekommst du ein Selbsthilfe-Werkzeug an die Hand, welches innert Minuten emotionale Entlastung und erhöhtes Wohlbefinden ermöglicht.

"Ich bin froh und glücklich, dich und deine Beratung gefunden zu haben, denn es fühlt sich genau nach dem an, was ich gesucht habe. Danke."

47 Jahre / weiblich

Krebs ist nicht nur eine körperliche Krankheit.

Krebs löst in vielen Betroffenen eine existenzielle Krise aus.

Es ist wichtig, negative Gefühle und Belastungen immer wieder aufzulösen, denn Stress wirkt negativ auf alle an der Heilung betroffenen Systeme (Nerven-, Stoffwechsel-, Immun-, Hormonsystem, Psyche).

 

EFT Klopfen / Tapping kann in einzigartiger Weise die emotionalen Bedürfnisse von Krebsbetroffenen (und ihren Angehörigen) erfüllen und die Schulmedizin ergänzen.

Mögliche Themen

 

  • Allgemeiner Stressabbau, Unruhe, Schlaf

  • Angstsymptome: Atem, Herzklopfen, Blutdruck, Enge

  • Schock der Diagnose, Angst vor Untersuchungen

  • "Nebliges" Gehirn, Entscheidungen

  • Übelkeit, Müdigkeit, Erschöpfung, Schmerzen

  • Veränderungen im Beruf, Partnerschaft, Sozialleben

  • Selbstbild, Schuldgefühle, sich unverstanden fühlen

  • Hoffnung, Verzweiflung

 

Was die Forschung bisher über EFT und Krebs zeigt:

  • EFT vermindert Ängste, Depression, Schmerz und PTBS

  • EFT vermindert kognitive Beeinträchtigung (Chemo-Gehirn)

  • EFT vergrössert Lebensqualität, Glück, Hoffnung und Lebenssinn

  • EFT verbessert Selbstkonzept nach Mastektomie

bottom of page